Bianka  05. April 2016

 

 

Liebe Isabell,


am 6.12.15 habe ich Dein Seminar besucht und kann nur immer wieder sagen, dass dies die beste Entscheidung meines Lebens war. Ich bin seitdem rauchfrei.
Da ich von der Methode so überzeugt bin und ich weiss das sie funktioniert wenn man tatsächlich den Weg gehen möche, habe ich mich zu einer tollen Zusammenarbeit mit Dir entschieden, um alle anderen meine Begeisterung über Dich und das Seminar zu teilen :-)

Lieben Dank für alles!

 

 

Irmi 03 Februar 2016

 

Liebe Isabell, spontan entschloss ich mich - obwohl längst überfällig - am 6.12.2015 meine Kollegin zu unterstützen und an deinem Seminar teilzunehmen. So im Sinne:"doppelt hält besser..." ;-). Ich hab nur durch Zufall von dem anstehenden Seminar etwas mitbekommen - zum Glück !! Das war eine meiner besten Entscheidungen in den letzten Jahren. Ich kann nicht beschreiben, wie erleichtert ich bin, mich endlich nicht mehr mit dem Thema Zigarette auseinandersetzten zu müssen. Ich fühl mich so befreit, nicht mehr stinkend, nicht mehr rauchen müssen, nicht mehr losgehen müssen - einfach gut. Mittlerweile sind über 500 Zigaretten nicht geraucht! Mein Gott, wie ekelhaft immer wieder der Gedanke, wenn ich auf meine Nichtraucher-App schaue und gleichzeitig die Freude und Erleichterung :-). Danke Isabell !!!

 

 

Markus Kramer 05 Juli 2013

 

Guten Morgen liebe Isabell Drescher,

tatsächlich bin ich seit 23.06. rauchfrei; Ihr Seminar war wirkungsvoll,
fast kommt es mir vor wie ein kleines Wunder. Sehr herzlichen Dank!! :-)
Machen Sie nach der Pause unbedingt weiter!!

Das besondere ist: Ich quäle mich gar nicht. Der Ansatz ist ja auch ein
anderer als die Versuche vorher, bei denen ich gegen mich selbst, bzw.
gegen die andere Stimme habe kämpfen müssen, und da war es ja nur
eine Frage der Zeit, bis man auch mal eine Kampfrunde verliert.

Zwar hatte ich das Gefühl, das körperliche hat eher 48 statt 12 Stunden
gedauert, die Psyche ist aber das größere Problem. Und genau die, ist
irgendwie gar kein Problem. Ich mache die Rauchpausen der Kollegen
mit, nur ohne Kippe! Ich trinke Bier und Wein auf der Terrasse, mache
alles wie vorher, absichtlich, nur ohne Kippe. -Funktioniert. Und das
völlig easy, kein Schmacht, kein Selbstmitleid, kein Kampf!

Und wem ich es erzähle, der zollt Anerkennung und wünscht mir viel
Glück, dass es klappen möge. Ich aber antworte, es sei unnötig, da
ich keinen "Versuch" mache, sondern aufgehört habe. Das Ding ist durch,
erledigt, weg!!! Und ohne Ihre mail, hätte ich heute gar nicht an Rauchen
gedacht... :-)

Einzig ist übriggeblieben der Reflex. Dieser ist, glaube ich ein geistiger,
dem der körperliche unmittelbar nachfolgen will. Jemand greift also
zur Zigarettenschachtel, greift rein, nimmt raus, greift zum Feuerzeug,
zündet und macht Kippe an. Und nun nimmt mein geistiges Auge diesen
Ablauf bereits vorweg, bzw. macht ihn parallel mit oder verfolgt ihn.
Es sind die eigenen, über Jahre eingeübten Bewegungen. Bis die mal weg
sind, wird es wohl noch dauern. Oder hätten Sie dafür einen Tipp?

Mit einem zufriedenen Lächeln wünsche ich Ihnen ein
angenehmes Wochenende!

 

 

 

Angelika 10 November 2014


Möchte mich heute nach genau 50 Tagen rauchfrei nochmal melden, weil es mir immer wieder ein dringendes und riesiges Bedürfnis ist, mich für das kleine/GROSSE Wunder zu bedanken, was es mir durch das Seminar bei Isabell Drescher ermöglichte, in eine ganz entspannte, lockere, gesunde, glückliche nikotinfreie Zukunft schauen zu können !!!!!!!!!

Folgenden unglaublichen Status habe ich bisher erreicht:
Rauchfrei seit: 50 Tagen
Nicht gerauchte Zigaretten: 3000
Ersparter Teer: 18,000 g
Erspartes Nikotin: 1,500 g

Das was ICH erreicht habe kann, dank des Seminars, wirklich JEDER schaffen.

Deshalb Isabell – hier und heut` an dieser Stelle nochmal:

!!!!! D A N K E !!!!!!!!!

 

 

 

 

 

Angelika 13 Oktober 2014

 

Tausend Dank Dir, Isabell Drescher, für das Seminar an dem ich in 09/2014 teilnehmen durfte. Es ist unglaublich, was mit mir passiert ist. Wenn ich daran denke wie angespannt, fast panisch ich nach Berlin kam. Bestand doch für mich theoretisch die Aussicht, danach nie wieder rauchen zu WOLLEN. Zu dem Zeitpunkt einfach unvorstellbar! Dann saß ich mit den anderen Teilnehmern in völlig entspannter Atmosphäre bei Dir. Wir alle hatten während der gesamten Zeit so viel Spaß miteinander, weil Du uns dieses so ernste Thema auf eine angenehm lockere und unterhaltsame Art vermittelt hast, so dass diese 6 Stunden viel zu schnell vergingen. Dein so fundiertes Hintergrundwissen öffnete mir in vielfacher Hinsicht die Augen, das Ganze noch unterstrichen durch Deine eigenen Erfahrungen. ICH kann wirklich nur jedem Raucher ein Seminar bei Dir empfehlen. Ich habe dieses Seminar von 60 Zigaretten pro Tag auf Punkt 0 zum Seminarende und das völlig freiwillig verlassen. Das ist so unglaublich bei einer Raucherkarriere von 38 Jahren. Hätte mir das vorher jemand so gesagt, hätte ich ihn ausgelacht. Bin seit 22 Tagen rauchfrei und das Nichtrauchen ist für mich mittlerweile, wie von Dir Isabell Drescher prophezeit, zur Normalität geworden. Es ist der Hammer!!! Niemals mehr möchte ich das je wieder aufgeben, was ich durch Dein so erfolgreiches Seminar an Kraft, Energie, Stolz, Stärke, Lebensfreude, in einem Satz ganz ganz viel höherer Lebensqualität wieder gewonnen habe. Professionelle Hilfe durch Dich angenommen zu haben, war eine meiner wichtigsten und richtigsten Entscheidungen, die ich je getroffen habe. Deshalb kann ich immer wieder nur DANKE sagen für Deine so tolle und unbezahlbare Hilfestellung beim Kampf gegen meine Sucht. Sei tausendmal gedrückt dafür und alles alles Gute für Deine weitere Zukunft sowohl im Beruflichen als auch Privaten!!!!!

 

 

 

Silke 23 September 2015 

 

Liebe Isabell,

ich möchte mich bei Dir bedanken!

Am 18.08.2015 war ich zu Deinem Seminar. Es waren bezaubernde, kurzweilige, lustige und spannende Stunden. Ganz ungezwungen und voller Leichtigkeit habe ich Deinen Worten zugehört.
Heute, gute 5 Wochen nach dem Seminar kann ich sagen: KLASSE, es hat sich gelohnt.
Ganz viele Situationen wurden ohne Zigarette gemeistert und es fiel mir überhaupt nicht schwer.
Sehr hilfreich war für mich, dass ich das "Monster" aktiv verscheuchen konnte ;-).

Danke Isabell auch auch Dir alles GUTE.

Liebe Grüße

Silke

 

Lisa 01 September 2015

 

Liebe Isabell,

am 18. August habe ich Dein Seminar besucht. Als ich an diesem Tag morgens aufstand, war ich sehr skeptisch und glaubte nicht, dass Dein Seminar halten würde, was es verspricht.
Aber Du hast es geschafft, mich ganz klar vom Gegenteil zu überzeugen! - Ich habe jetzt "schon" seit zwei Wochen keine Zigarette mehr geraucht und auch, wenn meine Freunde direkt neben mir rauch(t)en, stört mich das kein bisschen.
Unfassbar, dass es für mich vor wenigen Wochen noch unvorstellbar gewesen ist, ohne Zigaretten auch nur das Haus zu verlassen!
Ich habe irgendwann aufgehört zu zählen, wie viele Abende ich nochmal aufgestanden bin, um eine zu Rauchen oder mir noch schnell ein Päckchen zu besorgen, damit ich auch am nächsten Morgen genug Vorrat habe! Das fand' ich damals schon immer super nervig.

Mittlerweile habe ich Verständnis für alle die, die sich ständig über mich als Raucher aufgeregt haben: Es stinkt und ist super eklig!

Ich bin einfach nur froh, dass ich diese Qual endlich los bin. Und JA! - es war totaaal einfach, auch wenn ich das niemals gedacht hätte.

Dein Seminar ist auf jeden Fall nur zu empfehlen.

1000 Dank an Dich, dass Du mir/uns endlich die Augen geöffnet hast.
Jetzt schauen wir einer gesünderen Zukunft entgegen. :)

Ganz liebe Grüße

 

 

Sarah 09 Februar 2015 

 

Liebe Isabell,

vor zwei Monaten, am 09. November, habe ich das Seminar bei dir besucht und bin seitdem tatäschlich rauchfrei!!!!! Wahnsinn, damit hätte ich NIEMALS gerechnet, da ich mitten im Umzugs- und Dienstreisenstress vorher sehr skeptisch war und dir meinen Unmut auch noch geschrieben hatte.
Und dann kommt auf einmal deine Mail vor ein paar Tagen und mir wird bewusst, dass es tatsächlich schon zwei ganze Monate sind :)

Ich kann dir wirklich bestätigen: Es war wirklich nicht schwer.. Selbst an Silvester, wo fast nur Raucher um mich herum waren, blieb ich standhaft und habe mich gut gefühlt, draußen bei den Rauchern zu stehen (was ich im Übrigen auch oft noch mit meinen zwei ehemaligen Raucher-Kollegen mache...)
Ich finde es erstaunlich, dass nach zwei Tagen die ersten Muster KOMPLETT aufgelöst waren und die Nikotinbestie echt total schnell verschwunden war, da ich vorher wirklich viel und ohne Kontrolle geraucht habe.
Natürlich habe ich angst, dass der Tag x kommt, an dem ich schwach bin oder nicht nachdenke und zur Zigarette greife.. Aber wenn es weitehrin so läuft, dann kann ich echt behaupten, ich bin Nichtraucher.

Das Gute ist: Es fühlt sich so an, als ob ich nie geraucht hätte. Ich kann nur leider nicht bestätigen, dass ich nun besser rieche oder schmecke. Das finde ich sehr schade.
Dass nun kein Nikotin mehr in meinem Körper nachzuweisen ist (du hattest vor einigen Wochen dazu eine Mail rumgeschickt: stimmt das wirklich???) ist natürlich echt krass.

Ich danke dir und bereue die 150 Euro keine Sekunde lang, das Seminar war jeden Cent wert und durch mein Nichtrauchen habe ich sie ja auch schon längst wieder "drin".

Es grüßt dich herzlich und sagt 1000fach Danke,
Sarah

 

Manfred Mönch 10 Januar 2015 

 

Liebe Frau Drescher. Vor sieben Jahren habe ich bei Ihnen das Seminar besucht und seit dem keine Zigarette mehr geraucht. Von ca. 50 Glimmstengel pro Tag auf Null, das habe ich Ihnen zu verdanken. Habe dieses nicht für möglich gehalten, aber es hat geklappt. Deshalb möchte ich mich nach sieben Jahren nochmals bei Ihnen bedanken. Ohne Ihr tolles Seminar hätte ich es wohl nicht geschafft. Weiterhin alles, alles Gute für Sie
Ihr Manfred.

 


 

Thomas 16 Juni 2014 

 

Liebe Frau Drescher,
einfach nochmal DANKE für ihr tolles seminar in der urania vom 17.05.2014 :) ... sind zwar erst vier wochen, das "gröbste" aber geschafft ... einfach toll ... rauchfrei is soooo cool ... sooo schön ... und - dank ihres seminares! - so einfach ... weiter so!

 

 

Ben 10 Oktober 2013

 

Liebe Frau Drescher,

ich habe am 26.6.2013 das letzte Ihrer Nichtraucherseminare besucht und seitdem erfolgreich mit dem Rauchen aufgehört! Ich gebe zu genau 4 kleine Rückfälle gehabt zuhaben, wenn etwas mehr Alkohol im Spiel war, aber trotzdem konnte ich die Zigarette aus meinem alltäglichen Leben verbannen.
Dafür möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Durch Ihr Seminar habe ich viel an Lebensqualität gewonnen, was ich an meinem Äußeren merke, meiner inneren (neuen) Ruhe und an meiner sportlichen Leistung. Ganz zu schweigen davon, dass ich mir das empfohlene Nichtraucherkonto eingerichtet habe und bereits 450 € ansparen konnte :)
Ich habe mehreren meiner Freunde von Ihrem Seminar erzählt und konnte großes Interesse erzeugen.

Für die Zukunft wünsche ich Ihnen nur das Beste, melden Sie sich ruhig mal wenn Sie wieder Seminare geben.


 

 

Max Kade 29 Juni 2013 

 

Einfach super !!! Du hast mir sehr geholfen. Das seminar war richtig gut. So stellt man sich das vor , informativ, lustig und vor allem wirkungsvoll !!! Liebe grüße ... Kann es jeden empfehlen

 

 

Lars 06 Juni 2013 

 

Liebe Frau Drescher, liebe Leser;
seit Ihrem Urania Seminar Ende Januar rauche ich nicht mehr. Nach 28 Jahren, ist endlich Schluss. Ich habe nicht zugenommen, keine Entzugserscheinungen gehabt, gar nichts. ES WAR SO EINFACH! Vielen Dank!
AN ALLE RAUCHER: Das Seminar ist so einfach zu verstehen, Frau Drescher vermittelt in erster Linie Fakten die wirken, sympathisch, ohne erhobenen Zeigefinger und Esoterik. Es ist so leicht mit dem rauchen aufzuhören!! Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit den Seminaren und alles Gute für Ihr besonderes privates "Projekt".

 

 

Heide 30 April 2013 

 

Liebe Frau Drescher,
ich kann Ihnen gar nicht genug danken,ich rauche nun wirklich seit 3 Monaten nicht mehr, das ist genial!!
Zwei Freundinnen von mir waren am vergangenen Samstag bei Ihnen und sind ebenfalls begeistert. Ich wünsche den beiden wirklich viel Glück im Kampf gegen das Monster, aber mit Ihrer Hilfe wird es sicher gelingen!!!
Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Freude, jetzt und dann mit dem neuen Erdenbürger ganz besonders.
Herzliche Grüße

 

 

Lotte 04 April 2013

 

Bin mittlerweile seit genau 16 Monaten rauchfrei und hätte es ohne das Seminar vermutlich nicht geschafft. Die Tipps waren Gold wert, und ich habe nach 17 Jahren rauchen wieder so viel mehr Lebensqualität! Danke nochmal hierfür und alles Liebe, Frau Drescher!

 

 

Clau Seemann 04 März 2013

 

Wie wunderbar - alles Gute...das Abschiedsseminar werde ich allen meinen Rauchern empfehlen..., denn ich bin seit dem 26/01/2013 clean. Allerdings hoffe ich für alle Raucher, dass Sie nach der Babypause wieder aktiv werden.

 

 

Manfred Albrecht 28 Januar 2013 

 

Liebe Frau Drescher, dann möchte ich der Erste sein, der 2013 einen Kommentar postet. Zwei Tage ist es erst her, als ich bei Ihnen das Seminar besuchte. Ich habe zwar immer wieder Verlangen nach einer Zigarette, aber ich verjage das Nikotinmonster. Danke auch für die erste Motivationsmail. Ich bin mir ganz sicher, dass ich nicht mehr in Versuchung kommen werde. Der Spruch "Bimmel, Bimmel, Sabber, Sabber hat schon bei uns in der Arbeit Runde gemacht. Es hat sehr viel Spaß gemacht, Ihnen über Stunden zuzuhören.
Ich danke Ihnen nochmals recht herzlich und freue mich schon auf die nächste Mail in zwei Wochen.

Liebe Grüße
Manfred Albrecht

 

 

Cornelia Altmann 26 September 2012 

 

Liebe Isabell Drescher,

ich kann es selbst manchmal nicht recht glauben: ich bin heute genau 1 Jahr rauchfrei. Ohne Sie hätte ich das nicht geschafft!
Ich habe oft überlegt, was genau, von dem was ich von Ihnen erfahren habe, mich durchhalten ließ - ich kann es nicht benennen. Ihre Methode hat funktioniert und dafür danke ich Ihnen sehr. Wenn ich könnte, würde ich Sie jetzt in den Arm nehmen.

Herzliche Grüße
Conny Altmann

 

 

 

Carolin 07 September 2012

 

Seit dem Seminar vor 3 Monaten bin ich glückliche Nichtraucherin. Es ist so einfach.....In der Vergangenheit bin ich oft "rückfällig" geworden. Jetzt weiß ich, diesmal klappt es für immer die Finger davon zu lassen! Liebe Isabell, vielen Dank für diese Befreiung, sie ist unbezahlbar!

 

 

 

Ellen Gehlhaar 11 August 2012 

 

tausend Dank für das wunderbare Seminar!
Ich hatte keine großen Erwartungen, das Seminar hat mir meine Tochter geschenkt und ich dachte: Schaden kann es zumindest nicht!

Jetzt bin ich seit fast 5 Monaten Nichtraucherin und habe nicht das geringste Poblem damit gehabt bisher! Was ich fast gar nicht verstehe: Es macht mir noch nicht einmal etwas aus, mit Rauchern zusammenzusitzen. Ich registriere nur am Rande, wenn sie sich eine Zigarette anzünden, und bin dann gedanklich schon wieder ganz woanders.
Was du da tust, ist wirklich einfach das Schalter-im-Kopf-Umstellen. Genial!
Hätte nie gedacht, dass es so einfach sein kann - danke!!!!

 

 

Rosin  20 Juli 2012 

 

Mein Mann hat es geschaft nach 30 Jahren nach deimen Seminar am 29.04.2012 mit dem Rauchen aufzuhören. Wenn er es geschaft hat, dann können es alle schaffen.
Vielen, vielen Dank.

 

 

Yvonne  06 Juni 2012 

 

Danke!
Liebe Isabell,
Ich habe gerne zugehört und die Anregungen und Tipps gerne an - u. aufgenommen.
Mit dieser richtigen Motivation habe ich es erfolgreich geschafft die Nikotinbestie zu bekämpfen. Es geht mir gut! Ich bin glücklich und freue mich noch immer jeden Tag Nichtraucher zu sein.
Vielen Dank und liebe Grüße

 

 

Anika Schroeder 06 Juni 2012 

 

Liebe Frau Drescher,

ich bin sehr froh, Sie kennengelernt zu haben.
Danke, dass Sie mir den Kopf gewaschen haben. Ich bin sehr gut durch die letzten 2 Tage gekommen. Es fiel mir wirklich nicht schwer, nicht zu rauchen. Hoch motiviert schaue ich in die nächsten 3 Wochen. Ich freue mich über jeden weiteren Tag, den ich nun als neue Nichtraucherin erleben darf!

 

 

Cathrin Winkler  29 Mai 2012 

 

Liebe Frau Drescher,
ich bin einfach nur so zu Ihrem Nichtraucherseminar hingegangen, wollte nur mal horchen, ohne Zwang für mich....jetzt bin ich seit 4 Wochen ohne Luchte und es geht mir gut.
Danke für das Nikotinmonster!!!!! Mir hilft es! Auch wenn es manchmal noch so bettelt, dit kriegt nüscht!
Liebe Grüße

 

 

M.G. 28 Mai 2012 

 

...es freut mich, dass es funktioniert und es fühlt sich im Gegensatz zu den anderen Malen hervorragend an.
Das erste Mal weiß ich jetzt, dass ich es schaffen werde und besonders schön ist, ich denke nicht mal an Zigaretten!
Beste Grüße M.G.


 

Isabel Frank 10 April 2012 

 

Hallo Isabell,

erst war ich total überzeugt, dass ich nach dem seminar nicht mehr rauchen werde, dann kam die panik im seminar und dann der vertrauensvorschuss...
das ist zwei wochen her. seitdem bin ich rauchfrei. ohne angst und verzicht!
danke

 

 

Anja Reinhold  27 März 2012 

 

Liebe Frau Drescher,

danke für Ihr Nichtraucher-Seminar und Ihre Motivationsmail am Samstag!! Ich bin 116 Std rauchfrei und sehr stolz darauf. Mit ihren heilenden Worten und Ihrem Geschick das Thema an den "Mann" zu bringen, fällt es mir viel leichter aufzuhören und die kleine Bestie nicht mehr zu füttern! Ich kann es kaum erwarten, ihr nächste Motivationsmail zu bekommen und dann zu wissen: 2 MONATE rauchfrei! Bis in zwei Monaten.

PS: Danke auch den lieben Kolleginnen, die dieses Seminar organisiert haben!

Liebe Grüsse

Anja Reinhold

 

Berit 17 März 2012 

 

Kurz vorweg, ich habe nach einem persönlichen Lebenschaos, ziemlich spät mit dem Rauchen begonnen. Ich weiß, es war verrückt, denn zuvor war ich Nichtraucherin. Wie dem auch sei, ich habe mich innerhalb dieser Zeit ziemlich beständig auf mehr als eine Schachtel täglich gesteigert. All diese Engel–Teufel–Argumente spielten sich ständig in meinem Kopf ab. Ich fand es einfach nur noch entsetzlich und fühlte mich in der Situation gefangen. Es war definitiv ein zusätzlicher Klotz am Bein, der mir es nur noch schwerer machte. Ich wollte das schon längst nicht mehr, wusste aber nicht so recht wie ich es in den Griff bekommen sollte. Vage Versuche gab es öfter, aber nichts war beständig – was wiederum einen gewissen Leidensdruck schürte.
Nun 2 Monate später und noch immer ohne Not! Allerdings möchte ich ehrlich sein – in einer so genannten „Partysituation“ kam dieser eine Moment. Sie hat alles andere als geschmeckt und es viel mir leicht, sie zu löschen und für mich festzustellen – ich brauche das nicht!
Jetzt stört es mich nicht mal, wenn ich in ehemaligen typ. Rauchersituationen dabei bin – halt zum Nichtrauchen. Viele Raucher finden das faszinierend, aber auch irritierend, denn ich bedauere nicht und hinterlasse weder einen schmachtenden noch leidenden Eindruck.
Am Anfang war es wirklich eigenartig. Ich habe auf das Gefühl „jetzt erstmal eine rauchen“ gewartet – aber da war nichts, es war mir egal - komisch. Üblicherweise bin ich bei morgentl. Hunderunde in das gegenüberliegende Geschäft gegangen (man wird mich dort bestimmt schon vermissen ;o)) und habe mir meine Schachtel für den Tag gekauft. Jetzt hatte ich kein Gefühl der Notwendigkeit – es war merkwürdig, habe direkt in mich hineingehört, hineingerufen… – Stille!! Leicht irritiert, schmunzelnd, aber auch etwas stolz bin ich meinen Weg gegangen und stellte fest – ohne Probleme. Am Ende richtig gut!!
Nur mein Hund hatte damit Probleme, da nun morgens nicht mehr als erstes die Balkon- und Gartentür aufgeht – auch er muss neue Verknüpfungen schaffen ;o)
Ich bin froh, dass ich es los bin und optimistisch, dass ich meine 7 Sinne auch in chaotischen Situationen immer gut beisammen habe, um in diese Falle nicht noch einmal zu treten. Denn ganz ehrlich, es fühlt sich wieder gut an Nichtraucherin zu sein!!
Herzlichen Dank für die Hilfe und Unterstützung!!
Liebe Grüße Berit

 

 

Kenny Dettmers 06 März 2012 

 

Danke für 480 Tage!

Ich bin seit dem 12.11.10 bin ich Rauchfrei und das, dank deinem Seminar.
Ich bin damals nicht mit der Erwartung rein gegangen, dass ich aufhören möchte. Sondern mit der, dass ich dem Seminar eine faire Chance gebe. Und meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen.

ich melde mich bei Tag Nr. 666 wieder ;)

Beste Grüße
Kenny

 

 

Renate-Brigitte Bethke  05 März 2012 

 

Liebe Isabell , ich habe solange mit der Rückmeldung gewartet um mir richtig sicher zu sein. Seit dem Seminar am 19.2.12 habe ich wirklich aufgehört zu rauchen, d.h. eine doch probiert, war aber eklig. Dann verschiedene Gelegenheiten gehabt mit Besuch der wirklich viel raucht, Streß usw. aber ich hatte kein Verlangen und es störte mich nicht, daß geraucht wurde. Beim anbieten auch standhaft - nein - gesagt. Ich bin so froh und wollt doch noch mal Danke sagen.Liebe Grüße Renate

 

 

Marcus Obernik 22 Februar 2012

 

Liebe Frau Drescher,
danke für Ihre Mail und Ihr ausserordentlich erfolgreiches Seminar, habe seit Sonntag keine Zigarette angefasst und bin 100% überzeugt auch weiterhin `clean` zu bleiben.

Liebe Grüsse
Marcus Obernik

 

 

Ellen Sonnemann 21 Februar 2012 

 

Bin rauchfrei seit dem 19.2. und überglücklich! Niemals hätte ich das für möglich gehalten, und meine Umgebung auch nicht. Was hatte ich immer für Ängste ohne den "guten Freund" leben zu müssen... Aber nun stelle ich endlich fest: meine eigenen Transmitter sind v i e l besser als Nikotin;-) Ganz großes Kompliment und Danke! Ellen Sonnemann

 

 

Andrea 08 Februar 2012

 

Hallo Frau Drescher,

vielen Dank für die Motivationsmail! Ich hoffe Ihnen geht es gut!
Außerdem möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich bei Ihnen bedanken. Es geht mir wirklich sehr gut und ich bin erstaunt wie wenig Probleme mir das ganze gemacht hat. Es ist inzwischen tatsächlich völlig normal für mich "Nichtraucher" zu sein, in jeder Lebenslage und das Schöne ist, mein Freund hat am Abend nach dem ich bei Ihnen im Seminar war, die Entscheidung getroffen auch aufzuhören und auch er hat keine Probleme.
Ich bin jedenfalls sehr dankbar das ich bei Ihnen war und das egal was sie da mit uns gemacht haben, es offensichtlich wirkt :-)
Ich hoffe den anderen Teilnehmern geht es genauso!

Beste Grüße

 

 

1. Feedback, 3. Tag befreit....18 Januar 2012 

Hallo Isabelle, dank ihnen bin ich nun zwar erst drei Tage Nikotinfrei. Kollegen-/innen unterstützen mich, in dem sie es toll finden und wir gehen trotzdem gemeinsam NICHT RAUCHEN auf den Hof :*). Ich genieße die Luft und trete noch mächtig dem Nikotinmonster in den "Allerwertesten".
Ich fand das Seminar sehr hilfreich, da es mir mehr Wissen über den Sinn oder Unsinn des Rauchens gegeben hat. Ich bleib dran und danke für das tolle Seminar.

Viele Grüße

S. Langer

 

 

S. Kumar 18 Januar 2012 

 

Liebe Frau Drescher,

ich komme nocheinmal zurück auf Ihr Seminar vom 15. Jan. 2012 und muss Ihnen sagen, dass ich es mit Sicherheit ohne Sie nicht geschafft hätte, jedenfalls nicht so schnell. Ich war seit gut zwei Jahren am überlegen wie ich mit dem Rauchen aufhöre, es war jedoch nie der richtige Zeitpunkt vorhanden...

Wenn man sich alles visualisiert, was Sie gesagt haben, dann geht es wie von selbst

Herzliche Grüsse

Subodh Kumar

 

 

 

Manfred Mönch 09 Dezember 2011

 

Liebe Frau Drescher, es ist jetzt seit dem 26.04.2009 her, wo ich Ihr Seminar besuchte. Dank Ihres tollen Vortrages habe ich seit dem keine Zigarette mehr angefassst. Fühle mich ausgesprochen wohl dabei und habe kein Verlangen mehr danach.Nochmals vielen Dank! Alles Gute weiterhin für Sie.
Ihr Manfred Mönch.

 

 

Saskia Vetten 05 November 2011 

 

liebe isabell,

ich wollte mich nochmal herzlich für die professionelle beratung und
das berühmte "augen öffnen" bedanken...ihr seminar gestern war einfach spitze und ich werde sie auf jeden fall weiter empfehlen!!!

und übrigens: DER KAFFEE SCHMECKT WUNDERBAR OHNE ZIGARETTE !!! :-)

bis dahin alles liebe und gute

saskia vetten

 

 

Susanne Sekula  01 November 2011 

 

Liebe Frau Drescher,
wie Sie wissen, war ich ja mehr als skeptisch, weil ich viele der Inhalte schon kannte.
Trotzdem haben Sie es geschafft, mich neu zu motivieren, mich neu zu polen gegen den Glimmstengel! Hut ab! :)!

Das ist wirklich Ihr Verdienst!!!

Jetzt denke ich bei allem Stress (und als alleinerziehende Berufstätige mit Rosenkrieg und nicht wegzukriegendem Untermieter, 18, kann ich sagen, der Stress ist mächtig !) nicht: ich muss halt bei all dem Stress rauchen, würd doch wohl jeder verstehen! - NEIN, ich denke:

" Bei all der Scheiße, die grad passiert, werd ich ja wohl bitte nicht nach einer Sache greifen, die macht, dass es mir **^ noch schlechter *** geht und die ich dann konsumieren muss, damit es mir erstmal nur sO scheiße geht wie eh schon...so ein Quatsch! Und das für 6.-€ am Tag? Nee danke!"

Danke, liebe Frau Drescher!!


 

 

Silke Adam 31 Oktober 2011 

 

Hallo Frau Drescher, vielen Dank für Ihr großartiges Seminar! Es ist wirklich sehr einfach aufzuhören - wenn man wirklich will und keine Angst hat, dass einem etwas fehlen könnte und den Mut, sich den Situationen zu stellen, in denen man sonst raucht, ohne zur Kippe zu greifen. Was in dem Tabak alles drin ist, der helle Wahnsinn - unter anderem Raketenbrennstoff! Als ich die Giftcocktailliste der Tabakindustrie sah, deren Werbung und die Liste der Situationen, wann wir rauchen - alleine durch die Wut, auf diese Perfidität der Werbestrategien zur freiwilligen, systematischen Selbstvergiftung hereingefallen zu sein, war ich sofort geheilt. Vielen Dank, dass Sie mir das so drastisch vor Augen geführt und Methoden zum Dabeibleiben mitgegeben haben!

 

 

Silvia Schiffler  14 Oktober 2011 

 

Liebe Frau Drescher,

seit einem Jahr rauchfrei!! Tausend Dank!

 

 

Patrick Weiss 13 Oktober 2011 

 

Hallo Frau Drescher,
 

bin nachhaltig begeistert vom Seminar. Werde nie wieder ne Kippe anfassen, wow.....DANKE!!!

 

 

Schwarz Dirk  03 Oktober 2011 

 

Wie Du ja hoffentlich noch in Erinnerung hast,habe Ich 4 Wochen vor Deinem Seminar schon aufgehört.Hab mich gefragt:"Was soll Ich denn da noch?"Aber Ich muß sagen dadurch ist es Mir noch viel,viel leichter gefallen.... Danke..